Im Gemeindegebiet von Volkenschwand befindet sich die Quelle der großen Laber. Bisher wurde die Quelle nur durch ein verrostetes Blech abgedeckt.

Quelle große Laber vorher

Die Neugestaltung der Quelle große Laber wurde aufgrund der Initiative von Herrn Georg Kuffer mit dem Regionalbudget 2021 (siehe näheres dazu unter: Bürger-Ideen für Kleinprojekte gesucht) durch die ILE (= integrierte ländliche Entwicklung) Hallertauer Mitte und das Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Niederbayern gefördert.

Neugestaltung gefördert durch die ILE Hallertauer MItte

Der Ort wurde erheblich einladender gestaltet, damit Besucher der Quelle sich dort wohlfühlen und verweilen können.

Quelle große Laber nachher

Dazu wurde eine Bank aufgestellt, die beim gemütlichen Sitzen einen schönen Blick auf die Volkenschwander Landschaft bietet. Zudem wurde mit Bezug zur Hallertau eine Hopfenbuche angepflanzt.

Quelle große Laber mit Bank und Baum

Ein Informationsschild wurde angebracht, das interessante Details zur großen Laber enthält.

Informationschild Quelle große Laber

Die Gestaltung der Quelle selbst wurde zusammen mit Kindern der Gemeinde und dem Grunstücksbesitzer in Eigenregie durchgeführt. Nun kann man direkt in das Wasser der Quelle der großen Laber blicken.

Schöner Blicke von der Bank an der Quelle

Bei einer feierlichen Einweihung hat sogar das Wetter mitgespielt.

Feierliche Weihe der Quelle

Danach gab es eine gemütliche und gelungene Zusammenkunft mit einem kleinen Imbiss unter weiß-blauen Himmel.

Gemütliche und gelungen Zusammenkunft bei der Quelle